Beiträge

Fachanwalt im Gesellschaftsrecht

Wohnung in Bulgarien verkaufen

Wohnung in Bulgarien verkaufen

Wenn Sie eine Immobilie nicht mehr benötigen, kommt einiges auf die Frage Wohnung in Bulgarien zu verkaufen.

Unterlagen, Inserate, eventuelle Steuern und Notartermine sind hier nur einige Beispiele. Lesen Sie in diesem Ratgeber, was Sie beim Immobilienverkauf beachten müssen.

Vor dem Immobilienverkauf: Wir helfen Ihnen dabei 

Egal ob Sie ein Haus oder eine Wohnung verkaufen wollen, ein Immobilienverkauf ist immer eine große Sache. Daher sollten Sie sich vorher die Eckdaten überlegen. Dazu gehören zum Beispiel:Wohnung in Bulgarien verkaufen

  • Bis wann möchten Sie den Verkauf abgewickelt haben?
  • In welchem Zeitraum können Sie gegebenenfalls umziehen?
  • Welche Einrichtung wollen Sie eventuell mit verkaufen?

Diese grundlegenden Fragen sind enorm wichtig, um den Verkauf zu planen.

Unterlagen, die Sie beim Verkauf  brauchen

Damit der Verkauf Ihrer Immobilie möglichst reibungslos abläuft, sollten Sie eine Reihe von Unterlagen besorgen und bereithalten.

Welche Unterlagen Sie genau brauchen, hängt von der Art der Immobilie und den Umständen des Verkaufs ab, zum Beispiel ob Sie Teil einer Wohnungseigentümergemeinschaft sind.

Wenn der Kaufvertrag bereit zur Unterschrift ist, haben Sie schon einen großen Teil des Verkaufs geschafft. Doch um tatsächlich rechtskräftig zu sein, muss der Kaufvertrag notariell beurkundet werden. Ohne Notar gibt es keinen gültigen Immobilienverkauf.

Die Kosten für die notarielle Begleitung zahlt in der Regel der Käufer. Der Preis richtet sich dabei nach dem Immobilienpreis.

bei weitere Fragen, wenden Sie sich an + 359 897 90 43 91 oder schreiben Sie uns einfach an :  

Benötige ich für den Verkauf einer Eigentumswohnung einen Notar?

Ja, der Kaufvertrag erfordert eine notarielle Beurkundung. Dabei sind die beim Wohnungskauf anfallenden Notarkosten üblicherweise vom Käufer zu tragen.

Kann ich einen Wohnungsverkauf privat organisieren?

Nehmen Sie die Dienste eines Anwalts in Anspruch, müssen Sie sich beim Immobilienverkauf nicht um die Vorbereitung der Dokumenten und die Vorabgespräche mit Käufern kümmern. Denn grundsätzlich ist es möglich aber nicht zu empfehlen ihre Wohnung ohne einen Immobilienanwalt zu verkaufen,

Wie wird die Wohnung in Bulgarien verkauft ?

Wenn der Kaufvertrag bereit zur Unterschrift ist, haben Sie schon einen großen Teil des Verkaufs geschafft. Doch um tatsächlich rechtskräftig zu sein, muss der Kaufvertrag notariell beurkundet werden. Ohne Notar gibt es keinen gültigen Immobilienverkauf. Die Kosten für die notarielle Begleitung zahlt in der Regel der Käufer. Der Preis richtet sich nach dem Immobilienpreis und betragen ca. 4 Prozent des Kaufpreises

Was ist beim Verkauf in Bulgarien zu beachten ?

Die oft mühsamen und komplizierten Vertragsverhandlungen sowie die Vertragserrichtung überfordert den Einzelnen, gerade auch weil man z.B. in Sachen Wohnungseigentumrechtsprechung keine einschlägigen Kenntnisse hat. Als Anwalt im Immobilienrecht empfehle ich Ihnen jedenfalls vor dem Immobilienkauf einen individuellen Beratungstermin bei einem Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Anspruch zu nehmen, damit die Freude über das neue Heim nicht durch unerwartete Probleme und zusätzliche Kosten getrübt wird.